|

Zwischenstation Kroatien

Länder: Kroatien

Tags: Flüchtlinge

Es ist ein Zick-Zack-Lauf: Seit Ungarn seine Grenze zu Serbien geschlossen hat, weichen die Flüchtlinge auf eine südliche Route aus, um weiter nach Deutschland zu kommen. In den letzten zwei Wochen durchquerten mehr als Hunderttausend Flüchtlinge Kroatien. Ein logistischer Kraftakt für das Land, das selbst nur etwas mehr als vier Millionen Einwohner hat. Mit Unterstützung aus Brüssel bemüht sich das EU-Mitglied um eine reibungslose Abfertigung ohne Zwischenfälle - es will sich von einer freundlicheren Seite zeigen als sein ungarischer Nachbar.

La Croatie, itinéraire bis des réfugiés

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016