|

Zwangsehen für Flüchtlinge

Länder: Libanon

Tags: Zwangsehe, Flüchtlinge

Die Zivilbevölkerung flieht weiterhin aus dem im Chaos versinkenden Syrien. Die meisten von landen in den Nachbarländern des Bürgerkriegslandes. In dem vier Millionen einwohnerstarken Libanon leben heute bis zu zwei Millionen syrische Flüchtlinge. Seitdem hat sich dort ein besonders erschreckendes Phänomen entwickelt: der rasante Anstieg von Zwangsehen minderjähriger Flüchtlingsmädchen, denn im Libanon werden heute doppelt so viele Ehen mit Kindern geschlossen wie vor vier Jahren.  Eine Reportage aus der Bekaa-Ebene.

Liban : mariages forcés d’enfants syriens réfugiés

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016