Yourope - Unterwegs zuhause

Yourope - Samstag, 10. Oktober 2015 - 14:00

Länder: Europäische Union

Tags: Arbeit, Nomaden, Reise

Samstag, 10. Oktober

14:00

Yourope

Unterwegs zu Hause: Heimat zum Mitnehmen

Ein fester Wohnsitz, ein eigenes Zuhause – für Generationen vor uns war dies das ultimative Ziel: sesshaft werden, sich niederlassen. Wer keine Heimat hatte, galt als Vagabund. Viele junge Europäer von heute dagegen haben ganz andere Vorstellungen von ihrem Leben: Sie wollen unterwegs sein.

 

 

Freiheit ist wichtiger als ein fester Wohnort. Das Internet macht es möglich – in vielen Jobs kann man von überall aus arbeiten. Ein Strand in Portugal, eine Berghütte in den Alpen oder ein Hotelzimmer in Paris, das Büro der sogenannten digitalen Nomaden ist dort, wo ihr Notebook gerade steht.

Manche zwingen aber auch finanzielle Gründe zu einem mobilen Leben. In London zum Beispiel sind die Mieten in der Innenstadt mittlerweile so teuer, dass Hausboote die einzige Alternative sind, wenn man noch zentral wohnen möchte.

Und dann gibt es tatsächlich noch die "altmodischen Nomaden": die Jenische, fahrendes Volk in der Schweiz. Wir machen uns auf die Suche nach ihnen. Denn die Jenische sind überall zuhause – aber man muss sie erst mal finden.

 

 

Der Faktencheck

Yourope SWR8 Faktencheck

 

 

 

 

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016