|

Stein auf Stein nach Tradition

Länder: Nepal

Tags: Nepal, UNESCO, Erdbeben

Das Erdbeben mit einer Stärke von 7,9 auf der Richterskala hat Nepal vor genau einem Jahr, den 25. April 2015, nicht nur schwer erschüttert, sondern auch verwüstet. In der Hauptstadt Kathmandu wurden rund 600 Tempel und Klöster, die Hälfte des nepalesischen Weltkulturerbes, schwer beschädigt. 200 wurden gänzlich zerstört, der Wiederaufbau wird wohl Jahrzehnte dauern. Seit einem Jahr hilft die UNESCO beim Wiederaufbau, der sich auf traditionelles Wissen stützen soll.

Népal : l'heure de la reconstruction
Nepal: Wiederaufbau mit traditionellen Methoden Nepal: Wiederaufbau mit traditionellen Methoden Nepal: Wiederaufbau mit traditionellen Methoden

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016