|

Wenn Flüchtlinge Unternehmer werden

Länder: Deutschland

Tags: Unternehmen

Viele Flüchtlinge wollen lieber ein eigenes Unternehmen aufbauen, anstatt auf eine Stelle zu hoffen. Dabei ist der Weg für besonders steinig. Bürokratie, rechtliche Hürden und vor allem Finanzierungsprobleme machen ihnen häufig einen Strich durch die Rechnung. Die Organisation Singa kommt aus Frankreich und hilft den motivierten Gründern jetzt auch in Berlin. Jeder Flüchtling bekommt einen einheimischen Unternehmer  als Mentor an die Seite gestellt. 

Gründercoaching für Flüchtlinge
Gründercoaching für Flüchtlinge Viele Flüchtlinge wollen lieber ein eigenes Unternehmen aufbauen, anstatt auf eine Stelle zu hoffen. Gründercoaching für Flüchtlinge

 

Zuletzt geändert am 19. Dezember 2017