|

Von der Videoüberwachung zum Film

Länder: China

Tags: Dragon eyes, Videoüberwachung, Xu Bing

Überwachungskameras gibt es in China überall. Sie kontrollieren die Bevölkerung rund um die Uhr. Der chinesische Künstler Xu Bing hat sich die Bilder angesehen und aus 7000 Stunden Rohmaterial den Film "Dragonfly eyes" gemacht.

"Dragonfly eyes"
Kino: "Dragonfly eyes" Aus 7.000 Stunden Videoüberwachungsmaterial hat der Künstler Xu Bing den Film "Dragonfly eyes" gemacht. Kino:

 

Zuletzt geändert am 4. September 2017