|

Ukraine jagt "antiukrainische Personen"

Länder: Ukraine

Tags: Russen, Konflikt, Krieg

Der prorussische Publizist Oles Buzina und der frühere prorussische Abgeordnete Oleg Kalaschnikow wurden im April in der Ukraine getötet. Sie waren Gegner der prowestlichen Proteste letztes Jahr auf dem Maidan-Platz und bekamen mehrere Morddrohungen. Eine nationalistische Gruppe bekannte sich zu den Morden. Die Rechtsextremisten versprachen, weitere "antiukrainische Personen" zu töten. Allerdings bezweifeln die ukrainischen Experten, dass das Bekennerschreiben echt ist. Bisher wurden die Morde nicht aufgeklärt. Fakt ist, dass nach der blutigen Revolution und dem immer noch andauernden, brutalen Militärkonflikt im Osten, die ukrainische Gesellschaft so gespalten und aggressiv ist wie noch nie.  

Ukraine: Jagd auf Russen

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016