|

Türkei: "Säuberung" der Universitäten

Länder: Türkei

Tags: Putsch, Universität, Säuberungswelle, Erdogan

"Säuberung ohne Debatte"

Hier das Interview mit dem Politikwissenschaftler Samim Akgönül und dem Journalisten Emre Demir.

Seit dem gescheiterten Putsch in der Türkei Mitte Juli betreibt die türkische Regierung eine regelrechte Hexenjagd gegen alle angeblichen Gülen-Anhänger.
Auch offene Kritik am Erdogan-Regime bleibt nicht ohne Konsequenzen. Davon sind vor allem Hochschulen betroffen: 4000 Dozenten und Professoren wurden bereits entlassen. Das schafft große Probleme für den Lehrbetrieb -  und die Studierenden.

Turquie : la purge dans les universités
Türkei: Chaos an den Hochschulen Nach dem Putsch in der Türkei wurden 85.000 Beamte entlassen. Das schafft große Probleme an den Universitäten. Türkei: Chaos an den Hochschulen

 

 

 

 

Zuletzt geändert am 22. März 2017