Türkei: Niere zu verkaufen

Länder: Türkei

Tags: Organhandel, syrischen Flüchtlinge

Eine Niere verkaufen – letzter Ausweg für viele der drei Millionen syrischen Flüchtlinge in der Türkei.

Turquie : trafic d'organes chez les réfugiés
Türkei: Niere zu verkaufen Seine Niere verkaufen – der allerletzte Ausweg für viele der 3 Millionen syrischen Flüchtlinge in der Türkei.  Türkei: Niere zu verkaufen

Nach über sechs Jahren des Bürgerkriegs in Syrien verschlimmert sich die Lage der 3 Millionen syrischen Flüchtlinge in der Türkei – ihre Ersparnisse gehen zur Neige, sie finden keine gut bezahlten Jobs und die anfängliche Sympathie der Türken mit ihren Gästen lässt nach, schon aufgrund der schwächelnden Wirtschaft im Land. Da erscheint vielen Verzweifelten der Verkauf eines Organs wie ein  letzter Rettungs-Versuch. Im Internet findet man viele Anzeigen von Verzweifelten, die eine ihrer Nieren zum Verkauf anbieten. In den letzten 20 Jahren ist der Organhandel zu einem weltumspannenden illegalen Business geworden mit hunderten Millionen Dollar Profit jedes Jahr - ein Geschäft skrupelloser Vermittler mit der Not: der Not der Armen, die ihre Organe spenden und der Patienten, die sich ihr Überleben erkaufen wollen.


Von Constance de Bonnaventure, Ahmed Deeb und Sylvie Millet – ARTE GEIE / Agence Capa – Frankreich 2017

 

Mehr zum Thema
Zuletzt geändert am 24. Mai 2017