|

Türkei: Der Kampf der entlassenen Staatsangestellten

Länder: Türkei

Tags: Recep Tayyip Erdogan, Putsch, Jobs, Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

Nach dem gescheiterten Militärputsch wurden in der Türkei mehr als 100.000 Staatsangestellte entlassen. Einige wollen dagegen klagen, doch sie glauben nicht, dass die Sonderkommission, die Ankara eigens dafür eingerichtet hat, ihre Fälle behandeln wird. Viele haben sich daher an den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gewandt. Doch der nimmt nur die Klagen von Staatsbürgern an, die sämtliche Rechtsmittel im eigenen Land ausgeschöpft haben. Aus Ankara und Straßburg berichten Marie Chemin und Cécil Thuillier.

 

Quelle justice pour les victimes de purge en Turquie ?
Türkei: Der Kampf der entlassenen Staatsangestellten Nach dem gescheiterten Militärputsch wurden in der Türkei mehr als 100.000 Staatsangestellte entlassen.  Türkei: Der Kampf der entlassenen Staatsangestellten
Zuletzt geändert am 20. Februar 2017