|

Transitzonen vs. Einreisezentren

Länder: Deutschland

Tags: Einreisezentren, Transitzonen, SPD, CDU

Transitzonen an der Grenze oder Einreisezentren in den Erstaufnahme-Einrichtungen? Bei dem Thema scheiden sich in der großen Koalition die Geister. Während die Union auf Transitzonen pocht, setzt die SPD auf Einreisezentren. Ein Sprachkonstrukt? Der Deutsche Städte- und Gemeindebund sieht jedenfalls keinen allzu großen Unterschied zwischen den beiden Konzepten. Bei den betroffenen Kommunen geht es vor allem um eins: Die Flüchtlinge schnellstmöglich registrieren und ausreichend große Aufnahme-Einrichtungen schaffen. 

Doch im Berliner Regierungslager spielt man indes Katz und Maus. Beim Koalitionsgipfel am 1. November kam es zu keinem Kompromiss in der Asylpolitik, weder in Sachen Transitzonen, noch zum Thema Begrenzung der Einreisezahl. Nun sollen sich Kanzlerin Merkel, CSU-Vorsitzender Seehofer und SPD-Chef Gabriel erneut am kommenden Donnerstag an den Verhandlungstisch setzen. 

ARTE Info erklärt, wo die Unterschiede zwischen den beiden Konzepten liegt. 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016