Thema: "Mittal - die dunkle Seite des Stahlmagnaten"

24. November 2014

Lakshmi Mittal ist einer der reichsten und einer der unbeliebtesten Männer der Welt. Der neue Dokumentarfilm von Jérôme Fritel blickt hinter die Fassaden des Stahlimperiums. Begleitend zum Film, ein Exklusiv-Interview mit dem Regisseur und Journalisten Jérôme Fritel, eine Zusammenstellung nützlicher Buchtipps und weiterführender Links sowie ein Porträt des eisernen Mannes.

Expired Rights

François Hollande kehrt nach Florange zurück

Es ist sein dritter Besuch binnen drei Jahren im ehemaligen Stahlwerk in Lothringen. Dahinter steckt auch der verzweifelte Versuch des Staatspräsidenten, sein angekratztes Image wieder aufzupolieren. 

Wirtschaft, Frankreich

photo_bio.jpg

Drei Fragen an Jérôme Fritel

"Mittal, die dunkle Seite des Stahlmagnaten" ist der dritte Dokumentarfilm von Jérôme Fritel. Für ARTE Info hat er drei Fragen zu seinen Recherchen beantwortet.

Wirtschaft

Porträt von Lakshmi Mittal visuel-lakshmi_-info.jpg

Der eiserne Mann

Der hochdynamische Aufsteiger Lakshmi Mittal ist der meistgehasste Arbeitgeber Frankreichs geworden. Die Geschichte eines Niedergangs, der die dunkle Seite des Neoliberalismus offenbart.

Wirtschaft, Internationales, Indien, Großbritannien, Vereinigte Staaten Von Amerika

Der neue Dokumentarfilm von Jérôme Fritel visuel_docu_info.jpg

Mittal - die dunkle Seite des Stahlmagnaten

Der neue Dokumentalfilm von Jérôme Fritel über den Stahlmagnaten Mittal, schildert  Glanz und Niedergang eines der größten Konzerne der Welt.

Wirtschaft, Europa, Gesellschaft, Belgien, Frankreich

Historie, Studien und Prognosen so spannend wie ein Krimi bibliografie.jpg

Mittal: Bibliografie

Eine Auswahl an Literatur zur Geschichte der Stahlindustrie sowie der Themen, die in der Dokumentation "Mittal, die dunkle Seite des Stahmagnaten" behandelt werden.

Wirtschaft, Belgien, Frankreich, Vereinigte Staaten Von Amerika

Pressestimmen und Berichte visuel_ressources_info.jpg

Mittal: Web-Links und Pressestimmen

Eine Auswahl an Pressestimmen und Berichten um die Ereignisse - und Konsequenzen -, die in der Dokumentation behandelt werden, besser zu verstehen.

Wirtschaft, Internationales, Belgien, Frankreich, Indien