Junckers Europa

20. Februar 2015

Seit dem 1. November 2014 ist Jean-Claude Juncker der neue EU-Kommissionspräsident. Für ihn ist seine Amtszeit die letzte Chance der EU, das Vertrauen der EU-Bürger in die Idee Europa zurückzugewinnen. Dabei hat Junckers eigene Glaubwürdigkeit erst jüngst durch den LuxLeaks Skandal einen Knacks bekommen. Zudem ist es nicht leicht, das Vertrauen der Bürger auf dem Fundament der Eurokrise zurück zu erobern. Durch sie wurde die EU beispielsweise für die Griechen zum Symbol von willkürlichen und schmerzlichen Sparmaßnahmen, inkarniert von der Troika. THEMA widmet sich in dem Dokumentarfilm „Macht ohne Kontrolle – Die Troika“ dem Einfluss der EU auf die griechische Innenpolitik und analysiert in einem weiteren Film „100 Tage Juncker“ die politische Figur Juncker.

Lesen Sie in diesem Internetdossier, wie Brüsseler Korrespondenten die bisherige Amtszeit von Juncker beurteilen. In einer Grafik stellen wir dem Junckerplan ein Gegenmodell des Wirtschaftswissenschaftlers Maximilian Gege gegenüber. Und in einem Videointerview können Sie die Einschätzung von Martin Schulz zur Situation in Griechenland und zur Troika sehen. 

"Junckers Glaubwürdigkeit ist stark beschädigt"

Der EU-Abgeordnete Sven Giegold kritisiert Juncker scharf für seine Steuerpolitik in Luxemburg und sein sehr zögerliches Handeln nach Veröffentlichung der LuxLeaks.


100 Tage Jean-Claude Juncker

Hundert Tage lang begleitet ein Filmteam den neuen EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker. Von Ort zu Ort, von Termin zu Termin. Von Brüssel nach Straßburg, Luxemburg und Riga ... Währenddessen ereignen sich Skandale und müssen schwere politische Entscheidungen getroffen werden. Eine spannende Entdeckungsreise ins Innere der europäischen Politik.

Juncker

Juncker: Hop oder Top?

Drei Brüssler Medien-Korrespondenten ziehen eine Bilanz der ersten Monate mit Jean-Claude Juncker an der Spitze der EU-Kommission. 

Politik, Europäische Union

EU

EU: Welcher Weg führt aus der Krise?

Wie ist die europäische Wirtschaft wieder in Schwung zu bringen? ARTE Info stellt die Lösungsvorschläge von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und Wirtschaftswissenschaftler Maximilian Gege gegenüber.  

Wirtschaft

STOP TTIP

TTIP unanfechtbar

Die Europäische Bürgerinitiative STOP TTIP will das Freihandelsabkommen verhindern. Doch Juncker setzt der Initiative entgegen, die Anfechtung sei rechtlich nicht möglich. 

Wirtschaft, Europäische Union


Macht ohne Kontrolle - Die Troika

Um ihre Notkredite zu erhalten, mussten sich die Krisenstaaten der Eurozone den Vorgaben Beamter beugen, die keinerlei parlamentarischer Kontrolle unterliegen: der Troika. Rekrutiert aus den Institutionen IWF, EZB und Europäischer Kommission forderten sie Einsparungen in verheerendem Ausmaß. Doch die positiven Auswirkungen der Sparpolitik blieben für die meisten aus.

Schulz

EU: Eine Frage der Solidarität

EU-Parlamentspräsident Martin Schulz gab in einem Interview mit ARTE seine Einschätzungen zum griechischen Schuldenschnitt und der Zukunft der Troika ab. 

Wirtschaft

Costa Gavras

3 Fragen an Costa Gavras

Constantin Costa-Gavras  ist ein französischer Regisseur, der in Griechenland geboren wurde. Seine Einschätzung zur Situation in Griechenland und der Rolle der EU im Interview.

Wirtschaft, Griechenland