• Expired Rights

    Nach dem Zahlungsausfall

    Nachdem Athen seine IWF-Kreditschulden nicht fristgerecht zurückgezahlt hat, wird nun über weitere Wege aus der griechischen Schuldenkrise diskutiert.
  • Griechenland: Sorgen und Nöte der Unternehmer

    Sorgen und Nöte der Unternehmer

    Die Ungewissheit über den Ausgang der Verhandlungen mit Griechenland bedeutet eine erhebliche Belastung für die einheimischen Unternehmer.  
  • Expired Rights

    Zitterpartie um Athen geht weiter

    Beim gestrigen Gipfelmarathon blieb der große Durchbruch aus. Zu spät hatte die griechische Regierung ihre Reformvorschläge auf den Tisch gelegt. Die nächsten 48 Stunden werden entscheidend sein. Bis dahin soll der Deal stehen. Der Countdown läuft weiter.
  • protest

    Die EZB eröffnet ihr Hauptquartier: über 15.000 Demonstranten

    Mit Protesten gegen die Eröffnungsfeier des neuen EZB - Hauptquartiers legt das Aktionsbündnis Blockupy am 18. März die Frankfurter Innenstadt lahm. ARTE ist live dabei.
  • bce

    EZB lanciert Geldschwemme

    Seit Montag flutet die EZB die Märkte mit unglaublich viel Geld: 1,1 Billionen Euro wollen die Währungshüter in den kommenden Monaten für Vermögenswerte ausgeben, vor allem für Staatsanleihen. Was aber steckt hinter dem umstrittenen "Quantitative Easing"?
  • Vox Pop 16 - L'enquête

    Den Euro um jeden Preis?

    Im Januar 2014 trat Lettland als 18. Land der Eurozone bei - eher widerstrebend und unter großen Opfern an die ausländischen Finanzinvestoren. Wer profitiert vom Euro? Welche Lobbygruppen hatten 2002 ein Interesse an der Einführung der gemeinsamen Währung? Nicht nur Populisten wollen den Euro heute abschaffen. Überall in Europa mehren sich die Stimmen gegen die Einheitswährung.