|

Street-Art besser als Werbung?

Länder: Frankreich

Tags: Paris, Metro, Street Art, Werbung

In Toronto in Kanada werden Straßenkünstler dafür bezahlt, wenn sie die Städte verschönern. Auch in Frankreich macht dieses Konzept langsam Schule. Im Juni haben in Montpellier Straßenkünstler Werbeflächen einer öffentlichen S-Bahn Haltestelle mit Street-Art vesehen. Das geht auch in der Pariser Metro, meint ein Künstlerkollektiv und sammelt nun per Crowdfundig Geld dafür.

 

Zuletzt geändert am 28. November 2016