|

Sowjetische Propagandakunst in Moskau

Länder: Russland

Tags: Rosizo, Kunst, Sowjetunion

Die derzeitige politische Führung in Russland will das Negativ-Image der Ex-UdSSR korrigieren. Die Sowjetunion sei ein starkes und expansives Land gewesen - diese offizielle Rhetorik wird in einer Galerie ins Bild gesetzt, die von der neuen Staatsbehörde ROSIZO verwaltet wird. Es ist eine umstrittene Mischung, denn in der Dauerausstellung finden sich neben sowjetischer Propagandakunst auch Werke der russischen Avantgarde. 

A Moscou, l'art soviétique à l'honneur
Ausstellung : Zum Ruhme der Sowjetära Eine umstrittene Mischung:  sowjetische Propaganda und russische Avantgarde in einer Ausstellung in Moskau.  Ausstellung : Zum Ruhme der Sowjetära

 

Zuletzt geändert am 30. September 2016