Schulzeitenstreit entzweit Frankreich

Länder: Frankreich

Tags: Reform der Schulzeiten

Nur ein gutes Dutzend der rund 24 000 Gemeinden Frankreichs wehren sich, teils vehement, gegen die von Paris beschlossene Reform der Schulzeiten. Es geht um die Abschaffung eines französischen Unikums, den schulfreien Mittwoch. Bisher gingen die Grundschüler nur vier Tage pro Woche zur Schule, der Mittwoch war für außerschulische Aktivitäten reserviert. Kritik an der neuen 5 Tage Woche kommt teilweise von Eltern-Seite, aber auch einige Kommunen laufen Sturm, denn sie werden für die zusätzlich anfallende Betreuung zur Kasse gebeten. Eine Reportage von Richard Bonnet.

France : les couacs d’une réforme