|

Schengen 30 Jahre danach

Länder: Europäische Union

Tags: Schengen, Schengen Raum, Europa

Am 14. Juni 1985 haben Frankreich und Deutschland einen historischen Schritt vollzogen: hin zur Schaffung eines gemeinsamen Raumes, in dem die Bürger sich frei bewegen können. Es dauert 10 Jahre, bis aus dieser Idee Wirklichkeit wird. Heute kann jeder Europäer jedes Land nach Belieben bereisen und dort arbeiten, vorausgesetzt, es ist Teil des Schengen-Raumes. Doch durch den gewaltigen Andrang an Flüchtlingen hegen die Europäer gegenüber Schengen immer mehr Misstrauen. Was ist heute, 30 Jahre später noch übrig, von den anfänglichen Ambitionen der Gründerväter? Eine Bestandsaufnahme mit den wichtigsten historischen Meilensteinen.

 
Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016