|

Rom sitzt auf dem Trockenen

Länder: Italien

Tags: Rom, Wasser

Luzifer heißt die Hitzewelle, die derzeit Südeuropa Temperaturen bis über 40 °C beschert. In 20 italienischen Städten gilt nach wie vor Hitzealarmstufe Rot. Da es seit Monaten nicht regnet und im Winter in einigen Teilen Italiens, die für die Wasserversorgung so wichtig sind, auch kaum Schnee fiel, leiden Teile des Landes seit Wochen an Wassermangel. Doch nicht nur das Wetter ist Schuld an der Misere. Gustav Hofer berichtet aus Rom.

Rom sitzt auf dem Trockenen
Rom sitzt auf dem Trockenen Italien leidet seit Wochen an Wassermangel. In manchen Städten wurde nun das Wasser rationiert. Rom sitzt auf dem Trockenen

 

Zuletzt geändert am 9. August 2017