|

Rom: Die "Fünf-Sterne-Bewegung" von Skandalen umwittert

Länder: Italien

Tags: Rom, Beppe Grillo, Fünf-Sterne-Bewegung

Die "Fünf-Sterne-Bewegung" galt als der große Gewinner des "Renzirendums": Als die Italiener die Verfassungsreform und somit auch ihren Premier ablehnten, stärkte das den Rücken der Protestpartei. Dabei hat sie kaum politische Erfahrung, und auch in Rom, wo Virginia Raggi den Sessel des Bürgermeisters erobert hat, läuft einiges schief. Die Skandale der M5S häufen sich, erst letzte Woche wurde ein Vertrauter Raggis verhaftet.

 

Italien: Die "Fünf-Sterne-Bewegung" in der Krise
Italien: Die "Fünf-Sterne-Bewegung" in der Krise Seit Virginia Raggi der "Fünf-Sterne-Bewegung" in Rom regiert, wurde die Partei von Skandalen erschüttert.   Italien: Die

Weiteres zu dem Thema:

Zuletzt geändert am 23. Dezember 2016