|

"Road to Recovery": Aus Hass wird Mitgefühl

Länder: Israel

Tags: Nahost-Konflikt, Nahost, Frieden

Es sind wenige, doch es gibt noch Israelis und Palästinenser, die an ein friedliches Zusammenleben glauben. Noch weniger sind die, die sich unermüdlich dafür einsetzen. Einer von ihnen ist Yuval Roth. Jeden Morgen steht er schon vor Sonnenaufgang auf, um notdürftigen Palästinensern zu helfen. Wie genau erzählt die Reportage unseres Korrespondenten Uri Schneider.

"Road to Recovery": Aus Hass wird Mitgefühl
"Road to Recovery": Aus Hass wird Mitgefühl Yuval Roths Bruder wurde von der Hamas ermordet. Seine Trauer wurde nicht zu Hass, sondern Mitgefühl.

 

Zuletzt geändert am 2. Januar 2017