|

Renzi gegen Müll und Populisten

Länder: Italien

Tags: Rom, Fünf-Sterne-Bewegung, Populismus

Damit Rom "nicht länger verwahrlost", haben die Mitglieder der "Demokratischen Partei" von Ex-Premier Matteo Renzi angepackt. Mit Schaufeln und Besen sind sie durch Roms Straßen gezogen, um die Stadt wieder lebenswert zu machen. Die politische Absicht dabei: Renzi und seine Partei wollen deutlich machen, dass die Populisten der "Fünf-Sterne-Bewegung", die die Stadt seit einem Jahr verwalten, unfähig sind.

Matteo Renzi contre les populistes
Matteo Renzi gegen Müll und Populisten Die italienischen Demokraten wollen deutlich machen, dass die "Fünf-Sterne-Bewegung" unfähig ist.  Matteo Renzi gegen Müll und Populisten

 

Zuletzt geändert am 1. Juli 2018