Propaganda um Kriegsgefangene

Länder: Ukraine

Tags: Debalzewe, Kriegsgefangene, Konflikt

Einen Tag nach der Einnahme der lange umkämpften Stadt Debalzewe durch die Separatisten wollten sich diese von ihrer " ganz menschlichen Seite" präsentieren. Sie erlaubten der Presse mit Gefangenen zu reden. Unserem Reporter Roman Schell ist es gelungen, hinter die Propaganda-Fassade zu blicken und mit den Gefangenen zu sprechen. Damit sie nicht gefährdet werden, haben wir sie unkenntlich gemacht.

Ukraine : le sort des prisonniers de guerre

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016