|

Propaganda 4.0: Warum die AfD-Strategie verfängt

Länder: Deutschland

Tags: Literatur, AFD, Propaganda

In wenigen Tagen wird gewählt und die AfD hat gute Chancen, zur drittstärksten Kraft im Bundestag zu werden. Provokationen und Tabubrüche gehören zu den Methoden der Rechtspopulisten, aber nicht nur: Wie sie es geschafft haben, in wenigen Jahren so stark zu werden, analysiert der Politikberater Johannes Hillje in seinem Buch "Propaganda 4.0", das Ende August erschienen ist.

Littérature : analyse de la stratégie de l’AfD
"Propaganda 4.0": Warum die AfD-Strategie verfängt Wie hat die AfD ihren raschen Aufstieg geschafft? Johannes Hillje analysiert ihre Techniken in einem Buch.

 

Zuletzt geändert am 20. September 2017