Polen: Streit über Schiefergas

Länder: Polen

Tags: Polen, Schiefergas, Fracking, Chevron

Mehr zum Thema...

Mehr über den Widerstand gibt es auf Twitter: #occupychevron

Für die Einen ist Schiefergas die "Energie der Zukunft", für die Anderen eine "ökologische Katastrophe". Beim sogenannten Fracking, der Methode zur Gewinnung von Schiefergas, wird mit Chemikalien versetztes Wasser in die Erde gespritzt. Noch ist unklar, welche Folgen das für Mensch und Natur haben könnte. Während die meisten Länder in der EU Fracking ablehnen, setzt Polen auf Schiefergas. Doch auch dort regt sich Widerstand. In Zurawlow, einem kleinen Bauern-Dorf an der Grenze zur Ukraine, wehren sich die Bauern seit Monaten gegen Test-Bohrungen durch den amerikanischen Energie-Riesen Chevron. Heute haben wir erfahren, dass sich die Polizei darauf vorbereitet, einzugreifen. Die Bauern befürchten, dass sie verjagt werden. Eine Reportage von Carolin Ollivier.

 

Des paysans polonais en résistance contre le gaz de schiste

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016