Polen: Die Angst der Nation

ARTE Reportage - Samstag, 3. September 2016 - 17:05

Länder: Polen

Tags: Milizen, Nationalismus

In Frankreich hat Staatspräsident Francois Hollande die baldige Bildung einer Nationalgarde zur Bekämpfung des Terrors angekündigt.

In Deutschland wird hart darüber diskutiert, ob die Bundeswehr sich auch im Inland an Großeinsätzen beteiligen soll – und in Polen rüstet die Zivilgesellschaft auf:

In Polen sind es jedoch vor allem diffuse Ängste vor europäischen Flüchtlingsquoten und vor der Annexions-Gier Vladimir Putins. Diese Furcht teilen sie mit den baltischen Staaten. Resultat: Seit Beginn der Ukraine-Krise haben Bürgerwehren und paramilitärische Trupps in Polen starken Zulauf.

 

von Michael Unger, Thomas Vollherbst, Florence Touly und Katarzyna Skowron  - ARTE GEIE – Frankreich 2016

Zuletzt geändert am 3. Oktober 2016