Schicksalswahl in den Niederlanden

16. März 2017

Warum wählen einige Niederländer die Populisten? Wie wirkt sich das auf die Gesellschaft aus? Gibt es Alternativen? Lange galt die Freiheitspartei des islamophoben und EU-skeptischen Gert Wilders als Favorit der Wahl, nun wird sie mit deutlichem Abstand zu Premierminister Ruttes VVD immerhin zweitstärkse Kraft im Parlament. Finden Sie in unserem Dossier eine Analyse zu Wilders Programm Reportagen zu den Wahlen, zum Beispiel zu Groenlinks, die als eigentliche Wahlgewinner gelten.

Interview
"Der große Sieger der Wahl ist Jesse Klaver"

Niederlande-Experte Dr. Markus Wilp analysiert im Gespräch mit ARTE Info das Endergebnis der Parlamentswahl in den Niederlanden. 

Parlamentswahl in den Niederlanden EU Niederlande Reax

Aufatmen in Europa

Die Europa-Abgeordneten reagieren mit Erleichterung auf den Ausgang der Wahlen in den Niederlanden. Stimmen und Stimmungen aus dem Europa-Parlament.

Gesellschaft, Niederlande

Rutte hält Wilders auf Distanz

ARTE Info fasst alles Wissenswerte zur Parlamentswahl in den Niederlanden für Sie zusammen. 

pays-bas.jpg

Gehen Sie vor allem wählen!

Diesem Aufruf der Parteien sind viele Niederländer gefolgt – über 80 Prozent der Stimmberechtigten gingen am Wahltag an die Urnen.

Politik, Niederlande

Parlamentswahl in den Niederlanden Susanne Pfaff-Bons

Zwischen Angst und Toleranz

In Bennekel, einem typischen Arbeiterviertel von Eindhoven, begegnet ARTE Journal den Ängsten und Sorgen der Niederländer.

Politik, Niederlande

Jesse Klaver

Niederlande: Besuch bei den aufstrebenden Grünen

Die Grünen mit Jungpolitiker Jesse Klaver sind die aufsteigende Partei bei dieser Wahl. Wir haben sie in De Bergen, einem Viertel Eindhovens, besucht.

Politik, Niederlande

ARTE Re:
Auch unsere Niederlande!

In der einstigen liberalen Vorzeigedemokratie sind die Positionen verhärtet. Wie wird die Gesellschaft durch diesen hochemotionalen Wahlkampf verändert?

Analyse
Schreckgespenst Wilders: Wie hoch stehen seine Chancen wirklich?

Erst der Brexit, dann Trump und jetzt Wilders? Europa blickt besorgt in die Niederlande, denn dort haben die Populisten Wind im Segel. 

Lampedusa in Amsterdam

Lampedusa in den Amsterdamer Grachten

In Amsterdam versucht man mit neuen Mitteln Vorurteile gegen Flüchtlinge abzubauen.

Gesellschaft, Niederlande