|

Papst Franziskus im EU-Parlament

Länder: Frankreich

Tags: Papst, EU-Parlament, Straßburg

Bei seiner Rede im Straßburger Parlament rief Papst Franziskus zur Rückbesinnung auf die Werte der Europäischen Union auf. Es war der Besuch eines Kirchen-Oberhaupts mit einer politischen Botschaft. Papst Franziskus war am Vormittag nach Straßburg gekommen. Dort besuchte er das Europa-Parlament und den Europa-Rat. In seiner Rede vor den EU-Abgeordneten forderte er unter anderem eine gemeinsame europäische Politik für die Rettung von Flüchtlingen. Frank Dürr über die Kurz-Visite des Pontifex - und die Reaktionen der EU-Abgeordneten Alessia Mosca (Sozialdemkraten) und Hans-Olaf Henkel (AfD).

EU-Parlament: Papst mahnt Europäer

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016