|

Noch mehr Platz für Kunst - Die Tate Modern wächst

Länder: Großbritannien

Tags: Tate Modern, Kunst

In London eröffnet die Tate Modern ihren spektakulären neuen Flügel. Der pyramidenförmige Turm soll den sechs Millionen Besuchern im Jahr Kunst, Unterhaltung, Interaktion und Bildung bieten. Die neue Tate Modern ist von innen so aufregend wie von aussen. 

1981 wurde das ehemalige Londoner Ölkraftwerk, die Bankside Power Station geschlossen. 1995 gewannen die Schweizer Architekten Herzog & de Meuron eine Ausschreibung, durch die das Gebäude in ein Museum umgewandelt werden sollte.  Jahrelang arbeiteten sie an dem Umbau und seit 200 befindet sich dort die Tate Gallery of Modern Art. Nun wurde das eindrucksvolle Gebäude um ein futuristisches Element ergänzt, das pyramidale Formen aufweist. Entstanden ist das "Switch House", durch das die Tate Gallery of Modern Art nun seine Kollektion neu und an die Ansprüche des 21. Jahrhunderts angepasst, präsentieren kann.

 

La Tate Modern s'agrandit
Moderne Kunst: Die Neue Tate Modern In London eröffnet die Tate Modern ihren spektakulären neuen Flügel. Der pyramidenförmige Turm soll den Besuchern Kunst, Unterhaltung und Bildung bieten. Moderne Kunst: Die Neue Tate Modern

 

Zuletzt geändert am 17. Juni 2016