|

Niederlande: Gefängnis zu vermieten

Länder: Niederlande

Tags: Gefängnis, Belgien, Norwegen

Diesmal berichtet Vox Pop aus den Niederlanden, wo ein Teil der Justizvollzugsanstalten an die Nachbarländer Belgien und Norwegen vermietet wird. Seit zehn Jahren sinkt die Zahl der Häftlinge in den Niederlanden stetig; sie ist heute eine der niedrigsten in Europa. Grund dafür sind die geringere Kriminalität und die Förderung von Alternativen zur Haftstrafe. Durch die Vermietung der Justizvollzugsanstalten an Nachbarländer, denen es in den Gefängnissen an Platz fehlt, können die Einrichtungen weiter wirtschaftlich betrieben und gleichzeitig Arbeitsplätze gesichert werden. Belgien und Norwegen zahlen jedes Jahr 55 Millionen Euro für die Verwahrung ihrer Häftlinge an die Niederlande.

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016