|

NGOs in Pakistan kämpfen um ihre Legitimität

Länder: Pakistan

Tags: Pakistan, NGOs, Vereine, Humanitäre Hilfe

In Pakistan sind mehrere internationale NGOs davon bedroht, des Landes verwiesen zu werden. Die Regierung setzt sie unter Druck, gleichzeitig drückt sie aber bei radikalen Vereinen beide Augen zu.

Für viele internationale Nichtregierungsorganisationen wie "Save the Children“ wird die Arbeit in Pakistan zunehmend schwieriger: Die Regierung unter Premierminister Nawaz Sharif behauptet, dass internationale NGOs abseits der Interessen der pakistanischen Regierung arbeiten würden. Einige Organisationen mussten ihren Betrieb zumindest vorübergehend einstellen, andere werden permanent überwacht.

Zeitgleich wird zwielichtigen Vereinen mit einer radikalen Vergangenheit, die jedoch lokal ansässig sind, die Arbeit gewährt. Unter dem Deckmantel humanitärer Hilfe können sie frei handeln, so wie es ihnen beliebt. 

Les ONG sous pression au Pakistan

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016