|

Neue russische Ordnung in Lugansk

Länder: Ukraine

Tags: Lugansk

Lugansk steht mittlerweile vollständig unter russischem Einfluss. Das Schulsystem und die Kirche wurden erneuert; sogar das Stromnetz ist nun direkt an das russische angeschlossen. Währenddessen gehen die Kämpfe weiter, in den Straßen patrouillieren bewaffnete grüne Männer ohne Hoheitsabzeichen. Die Bevölkerung leidet unter einer katastrophalen Versorgungslage. Hunger, Kälte und Gewalt machen das Leben in der Ostukraine kurz vor Winteranbruch unerträglich. Roman Schell berichtet.

Ost-Ukraine: Neue russische Ordnung

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016