|

Muslime non grata?

Länder: Slowakei

Tags: Parlamentswahlen, Fremdenfeindlichkeit, Fremdenhass

Muslime sind für den slowakischen Ministerpräsidenten Fico "Volksfeinde" oder "Terroristen". Deren Kultur gilt es vom eigenen Land fernzuhalten. So präsentiert der Sozialdemokrat seine Überzeugungen im Wahlkampf. Wie gehen die Muslime in der Slowakei mit dem Hass um, der ihnen entgegengebracht wird? ARTE Journal hat sich in Bratislava mit Vertretern der muslimischen Gemeinde getroffen.

Slovaquie : musulmans non grata ?

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016