|

Musiktheater "Taksim Forever"

Länder: Deutschland, Türkei

Tags: Kerem Can, Gezi-Park, Erdogan, Neuköllner Oper, Berlin

Es begann mit der friedlichen Besetzung des Gezi-Parks in Istanbul im Mai 2013. Die Demonstrationen weiteten sich bald zu landesweiten Massenprotesten gegen das autoritäre Regime Erdogans aus. Der Bewegung schlossen sich Menschen aus unterschiedlichen Schichten an - sie entwickelt neue kreative Formen des zivilgesellschaftlichen Widerstands. Doch was ist von diesem Aufbruch in der Türkei geblieben? Darum geht es in der Musiktheaterproduktion "Taksim Forever" an der Neuköllner Oper in Berlin, an der türkische und deutsche Künstler beteiligt sind. Eine Reportage von Sandra Luzina.

Théâtre : "Taksim forever"

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016