|

Monsun in Asien: Die schlimmsten Überschwemmungen seit 30 Jahren

Länder: Indien

Tags: Asien, Überschwemmung, Regen

Der Monsun sucht Asien jährlich heim. Der Regen ist ein Segen für die Bauern, gleichzeitig aber auch ein Fluch. Denn die sintflutartigen Schauer können nicht nur die Ernte vernichten, sie sorgen auch für Überschwemmungen und Erdrutsche. In diesem Jahr kamen so bereits über 1.500 Menschen ums Leben, mehr als zwei Million Menschen verloren ihr zu Hause. Ganze Dörfer verschwanden von der Landkarte. Nun schlagen NGOs Alarm: Denn auch wenn die Medien nur selten darüber berichten, sorgt die Klimaerwärmung für immer heftigere und letztendlich immer tödlichere Monsune. 

Asie : les pires moussons en 30 ans
Monsun in Asien: Die schlimmsten Überschwemmungen seit 30 Jahren Während Sturm "Harvey" die USA verwüstet, sorgt ein heftiger Monsun in Südostasien für tödliche Regenfälle. Monsun in Asien: Die schlimmsten Überschwemmungen seit 30 Jahren

 

Zuletzt geändert am 31. August 2017