|

Miami: Hochhaus trotz Hurrikan

Länder: Vereinigte Staaten Von Amerika

Tags: ouragans, construction immobilière, Sécurité

Die USA sind in den vergangenen Wochen von einer verheerenden Hurrikanserie getroffen worden, in Florida sorgte „Irma“ für Überschwemmungen und Verwüstung. Besonders betroffen: Die Inselgruppe Florida Keys, 75 Prozent der Häuser wurden dort zerstört.

Umweltkatastrophen wie diese sind nicht selten in der Region. Immobilienfirmen scheint das nicht zu beunruhigen - sie bauen emsig weiter. Dabei hat Florida schon jetzt seine ersten Klimaflüchtlinge zu beklagen.

Miami : l'immobilier face aux ouragans
Miami: Hochhaus trotz Hurrikan Über 70 Hurrikane sind in den letzten 15 Jahren durch Florida gefegt - die Immobilienbranche stört das kaum. Miami: Hochhaus trotz Hurrikan
Zuletzt geändert am 23. Oktober 2017