Meinungsfreiheit: Drei Karikaturisten im Porträt

Länder: Russland

Tags: Karikaturen, Charlie Hebdo

Aus Anlass des Comic-Festivals in Angoulême sendet ARTE Journal drei Porträts von Karikaturisten in Russland, Pakistan und den USA – und die Umstände, unter denen sie in ihrem Land arbeiten.

Auch das Internationale Comic-Festival in Angoulême ehrt die Opfer des tödlichen Anschlags auf die Charlie Hebdo-Redaktion. Aus diesem Anlass sendet ARTE Journal am Freitag, dem 29. Januar, eine Sondersendung zur Eröffnung des Festivals. Schwerpunkt sind dabei die Porträts von drei Karikaturisten in anderen Ländern – Russland, Pakistan und den USA – und die Umstände, unter denen sie in ihrem Land arbeiten.

 

Viktor Bogorad / Russland

Viktor Bogorad ist Karikaturist in Sankt Petersburg, seine Zeichnungen werden von der unabhängigen Wirtschaftszeitung „Vedomosti“ und „The Moscow Times“ veröffentlicht. Er ist auch einer der Gründer der russischen Karikaturisten-Vereinigung Cartoonbank. In einem Land, in dem es keine mit westlichen Ländern vergleichbare Pressefreiheit gibt, leben regierungskritische Karikaturisten gefährlich.

 

Viktor Bogorad, caricaturiste
Ted Rall / USA

Der Karikaturist der New York Times, Ted Rall, hatte für seine Karikaturen nach dem 11. September 2001 Morddrohungen erhalten. In einem Artikel in der Times hat er den Humor von Charlie Hebdo verteidigt – doch vielen Amerikanern, auch vielen US-Medien, geht dieser Humor zu weit. Rall kritisiert den niedrigen Stellenwert, den Karikaturisten bei US-Zeitungen haben.

 

 

 

 

Caricatures : les Etats-Unis, un pays libre ?

 

Sabir Nazar / Pakistan

Sabir Nazar ist ein pakistanischer Karikaturist. Er beschränkt sich in seinen Karikaturen auf Kritik an den Politikern oder ihre Verbindungen zu manchen politischen Gruppen - denn in Pakistan steht auf Gotteslästerung die Todesstrafe. Nach dem Erscheinen der ersten Charlie Hebdo-Ausgabe nach dem Anschlag gab es in Pakistan gewalttätige Demonstrationen – wie schon 2011 nach der Veröffentlichung von Mohammed – Karikaturen durch eine dänische Zeitung.

 

Être caricaturiste au Pakistan