|

Mariela Castro, neue Muse der kubanischen Revolution

Länder: Kuba

Tags: Castro

Als Tochter des kubanischen Staatschefs Raul Castro geniesst Mariela Castro öffentliches Ansehen. Die renommierte Pädagogin hat sich inzwischen als "Sexuelle Revolutionärin" einen Namen gemacht. Dank ihres Engagements ist Homophobie aus dem staatlichen Diskurs verschwunden, Geschlechtsumwandlungen sind jetzt kostenlos. ARTE Journal hat die bunte Kommunistin getroffen.

 

Mariela Castro, nouveau visage de la révolution cubaine


 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016