Lust auf Handwerk?

Länder: Europäische Union

Tags: Handwerk, Ausbildung

Samstag, 23. Januar

14:00

Yourope

Lust auf Handwerk?

Fachkräftemangel, keine Lehrlinge, alle wollen studieren – ist das so? Die Wirtschaft spricht von einem Akademisierungswahn: In Deutschland sind momentan 2,8 Millionen Studenten eingeschrieben, so viele wie noch nie. Dagegen blieben im Herbst wieder 20.000 Lehrstellen unbesetzt, Handwerksbetriebe finden keine Nachfolger.

 

 

Berufsausbildung in Europa hat oft einen negativen Beigeschmack und die Ausbildungsmodelle sind extrem verschieden. Dagegen steigt europaweit die Zahl der Studenten. In Frankreich will man erreichen, dass 60 Prozent eines Jahrganges einen akademischen Abschluss erlangen, in Italien spricht man seit Jahren von "Brain Drain", weil Akademiker keine Arbeit finden und ins Ausland gehen. In Deutschland geht man davon aus, dass ein Drittel aller Studenten nie einen Abschluss macht. Doch Handwerk kann Chance sein und was Europa eint, ist das Bestreben, wieder mehr Nachwuchs für Ausbildungsberufe zu begeistern.

 
Handwerk oder studieren? Der Faktencheck
Yourope 2016, Teil 1 - Faktencheck
 
Unsere Beiträge aus Polen und Italien

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016