|

Libanon: Flüchtlingskinder als Fotografen

Länder: Libanon

Tags: Fotografie, Beirut, Ausstellung, Flüchtlinge

Kindern beibringen, mit einem Fotoappart umzugehen und sie so ihren Alltag festhalten lassen. Das ist das Ziel des Projekts Lahza 2, das in syrischen Flüchtlingslager im Libanon umgesetzt wird. Dort erhielten 500 Flüchtlingskinder zwischen 7 und 12 Jahren Wegwerfkameras. Das Projekt, das von Unicef und der libanesischen NGO Zakira unterstützt wird, wurde über ein Jahr lang vorbereitet. Eine Ausstellung mit den besten Fotos findet im Al Madina Theater in Beirut statt. Eine Reportage von Wissam Charaf.

Liban : réfugiés et apprentis photographes

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016