|

Libanon: Die Erleichterung der Christen nach dem Abzug des IS

Länder: Libanon

Tags: Islamischer Staat, Terrorismus, Christen, Christentum

Libanesische Truppen haben ihren Kampf gegen die Terror-Miliz "Islamischer Staat" im Osten des Landes eingestellt. Dadurch hat die Armee die Voraussetzungen für einen Abzug der Miliz aus dem Gebiet geschaffen.

Der Abzug der IS-Terroristen lässt die dort lebenden Christen aufatmen. In der kleinen Ortschaft EL Quaa, nahe der syrischen Grenze, hatten sie unter der zweijährigen Herrschaft des "IS" kaum vorstellbares Leid zu ertragen. Jetzt feiern sie ihre Befreiung.

 

ARTE Journal berichtet aus dem kleinen Dorf Qaa nahe der syrischen Grenze.

Liban : le soulagement des chrétiens après Daech
Libanon: Die Erleichterung der Christen Der Abzug der IS-Terroristen aus dem Osten Libanons lässt die dort lebenden Christen aufatmen. Libanon: Die Erleichterung der Christen

 

Zuletzt geändert am 1. September 2017