|

Kunst gegen europäische Flüchtlingspolitik

Länder: Europäische Union, Deutschland

Tags: Flüchtlingspolitik, Kunstprojekt

Muss man dazu aufrufen, die Europäische Außengrenze abzubauen? Darf man Gedenkkreuze für Mauer-Tote entwenden und für ein künstlerisches Projekt zweckentfremden? Und kann man die Toten, die an der innerdeutschen Grenze ihr Leben ließen vergleichen mit den Menschen, die heute auf dem Weg nach Europa zum Beispiel im Mittelmeer sterben? Es sind genau diese Fragen, die ein  Kunstprojekt in Berlin gerade aufwirft. Über eine Protestaktion, die sich gezielt gegen die Europäische Flüchtlingspolitik richtet, berichten Kolja Kandziora und Kathrin Häfele.

Kunstprojekt gegen Festung Europa

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016