Kultur am Mittag

10. Dezember 2014

Von Montag bis Freitag um 13:20 Uhr

 

Das ARTE-Mittagsjournal erfindet sich neu. Ab heute setzt es immer um 13:20 Uhr einen Akzent auf die Kultur im weiteren Sinne.  Natürlich halten wir Sie auf dem Laufenden, was Ausstellungen angeht, Bucherscheinungen und Filmpremieren. Wir zeigen aber auch die Kultur in ihrem Entstehungsprozess und Künstler bei der Arbeit, stellen Fragen nach der Finanzierung, verfolgen aktuelle kulturkritische Debatten über Inhalte und die Funktion von Kultur.

 

Außerdem gibt es zukünftig jede Woche eine fünfteilige Serie zu aktuellen Kulturthemen, mit der Sie zum Beispiel einen Maler, einen Regisseur oder einen Buchautor näher kennen lernen und einen Blick hinter die Kulissen erhalten.

"Timbuktu" lebt weiter

Der neue Film des mauretanischen Regisseurs Abderrahmane Sissako zeigt den Terror der Islamisten in der malischen Stadt Timbuktu. ARTE Journal hat mit dem Filmemacher gesprochen. 

Luxembourg : paradis pour œuvres d'art

Luxemburg: Freier Transit für Kunstwerke

Seit Kurzem gibt es am Flughafen von Luxemburg ein Hochsicherheitslager für Kunstwerke. Es soll auch private, ausländische  Sammler anlocken, vor allem jene, die die Mehrwertsteuer umgehen wollen. 

Kultur, Luxemburg

Fashion Mix

Fashion Mix – Wenn die Immigration die französische Mode formt

Paris ist eine Modemetropole und zieht Designer aus aller Welt an. Was als "Pariser Style" bezeichnet wird, ist daher nicht rein französisch, sondern wird seit jeher von der Immigration stark mitbeeinflusst.

Kultur, Frankreich

Die Reportage-Reihe der Woche
Volksbühne: 100 Jahre und nicht weniger rebellisch

Jede Woche laden wir Sie ein, ein Event, eine Persönlichkeit oder eine Institution aus der Kulturwelt zu entdecken. Wir beginnen unsere Serie mit der Berliner Volksbühne, die ihren 100. Geburtstag feiert.

Depardon

Raymond Depardon und die Berliner Mauer

Er fotografierte den Bau der Berliner Mauer und deren Fall. Nun stellt Raymond Depardon seine Bilder im Berliner "Institut Français" aus.

Kultur, Deutschland

Le "Misanthrope" de Molière

Reloaded: Molières Menschenfeind

"Der Menschenfeind", Molières bekanntestes Werk entstand vor vier Jahrhunderten. Doch ist der Text auch heute noch aktuell? Die Theatertruppe Kobal't antwortet mit einem klaren Ja!     

Kultur, Frankreich

mdma

Wenn die Kunst in die Untiefen des Webs taucht

Es existiert ein Internet im Verborgenen, das sich dem Zugriff herkömmlicher Suchmaschinen wie Google entzieht und in dem angeblich Cyber-Kriminelle das Sagen haben: das "Darknet". 

Kultur, Schweiz