|

Krieg der Comics

Länder: Deutschland

Tags: Comics, Krieg, Konflikte, Berlin

"Die Welt scheint am Rand der Eskalation, Feuer wird mit Feuer bekämpft. Bilder können eine Waffe sein. Aber anders als ihr denkt! Wir wollen nicht kämpfen. Wir wollen Comics zeichnen!" So lautet das Manifest des Comic Culture Clash. Das Projekt: Konflikte in der Welt durch zwei verschiedene Sichtweisen aufzeichnen, Comic vs. Comic - und sie damit verstehbar machen. In Berlin haben sich dafür 40 Zeichner und Künstler verschiedener Nationen getroffen.

 

Comic Culture Clash, des BD pour comprendre les conflits du monde
Auf Konfrontationskurs: Comic Culture Clash Comics sind politisch geworden: Das Projekt "Comic Culture Clash" thematisiert Kriege wie den in Syrien. Auf Konfrontationskurs: Comic Culture Clash
Zuletzt geändert am 18. Oktober 2016