|

Korsika: Der nationalistische Schub

Länder: Frankreich

Tags: Autonomie, Korsika, Frankreich, Sprache, Tourismus, Immobilien

Nach ihrem Wahlsieg vom Dezember fühlen sich die korsischen Nationalisten im Aufwind. In den Autonomieverhandlungen mit der Pariser Regierung wollen sie ihre Forderungen aus einer Position der Stärke heraus durchsetzen. ARTE Journal berichtet in drei Teilen über die Forderung nach eigenständiger Sprache, den Residenten-Status sowie über Bestrebungen, die Wirtschaft zu diversifizieren.

 

Zuletzt geändert am 1. Februar 2018