|

Klimawandel in Brasilien: Kaffee-Bauern stehen vor dem Aus

Länder: Brasilien

Tags: Klima, Kaffee

Seit Langem gilt die Kaffeebohne als das neue schwarze Gold. Täglich werden mehr als zwei Milliarden Tassen Kaffee weltweit getrunken. Die Nachfrage ist also da, doch das Angebot wird knapper. Denn in Brasilien ächzen die Kaffee-Produzenten unter der lange andauernden Trockenheit. Im laufenden Jahr ging die Produktion um 30 Prozent zurück. Wie brasilianische Bauern ums Überleben kämpfen, zeigt die Reportage von Mathilde Bonnassieux.

Brésil : Le café, victime du changement climatique
Klimawandel in Brasilien: Kaffee-Bauern stehen vor dem Aus In Brasilien kämpfen immer mehr Kaffee-Produzenten ums Überleben.  Klimawandel in Brasilien: Kaffee-Bauern stehen vor dem Aus

 

Zuletzt geändert am 28. Dezember 2016