|

Killer-Roboter, eine beunruhigende Entwicklung

Länder: Welt

Tags: Roboter, Waffen, Künstliche Intelligenz

"Wenn diese Büchse der Pandora erst einmal geöffnet ist, wird es sehr schwer werden, sie wieder zu schließen." Am Montag, den 21. August, haben sich Experten in einem offenen Brief an die Vereinten Nationen gewandt. Sie warnen vor den Risiken autonomer tödlicher Waffen. Seit einigen Jahren haben Fortschritte in der Künstlichen Intelligenz zu einer Entwicklung von Militärrobotern geführt, die ohne menschliche Intervention schießen können. Das besorgt die 116 Unterzeichner des Briefes, von denen die meisten Technologie-Unternehmen auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz leiten.

"Robots tueurs" : l’intelligence artificielle peut-elle mal tourner ?
Killer-Roboter: Die Schattenseite der Künstlichen Intelligenz Können autonome Waffen dem Menschen gefährlich werden? Ja, sagen Experten der Künstlichen Intelligenz. Killer-Roboter: Die Schattenseite der Künstlichen Intelligenz

 

 

Zuletzt geändert am 23. August 2017