|

Kenia: Maßnahmen gegen die Radikalisierung von Jugendlichen

Länder: Kenia

Tags: Kenia, Islamisten, Terror, Radikalisierung

Ob der IS in Syrien und im Irak, Boko Haram in Nigeria oder Al-Shabaab in Somalia: Der Kampf um einen Gottesstaat, den Dschihadisten überall auf der Welt führen, ist blutig und kennt keine Grenzen. 

So auch in Kenia. 2013 überfielen islamistische Extremisten der Al-Shabaab-Milizen das Westgate-Einkaufszentrum in der Hauptstadt Nairobi und töteten 67 Menschen: einer der verheerendsten Terroranschläge des Landes. Jetzt versuchen Imame und Pastore, der Radikalisierung vorzubeugen. 

 

 

Au Kenya, des outils pour lutter contre la radicalisation

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016