Kein Zuhause nirgendwo

Länder: Welt

Tags: Tibet, China, Konflikt

Zanta ist hin- und hergerissen zwischen der archaischen Lebensweise in ihrer Heimat Tibet und ihrer marginalen Existenz am Rande von Peking. Sie will ihrem kleinen Sohn Bildung und Zukunft ermöglichen. Die fesselnde Geschichte einer starken Frau, die das scheinbar Unmögliche erreichen möchte, gibt dem politischen Konflikt zwischen China und Tibet ein menschliches Gesicht.

Kein Zuhause Nirgendwo

 

Zuletzt geändert am 8. Dezember 2016