|

Katharina Grosse: zwischen Fauvismus und Straßenkunst

Länder: Deutschland

Tags: Malerei

Katharina Grosse ist eine überbordende Künstlerin. Sie geht über alles hinaus - über die Leinwand, über den räumlichen Untergrund, ja sogar über die Farbe. Seit den 1990er-Jahren gehören ihre Wandbilder zum Inventar der zeitgenössischen Kunst. Mit einer einfachen Spritzpistole schafft die Malerin "vor Ort" einen Dialog zwischen Malerei und Architektur.   

 

Katharina Grosse stellt derzeit im "Museum Frieder Burda" in Baden-Baden aus.

Katharina Grosse : entre fauvisme et art urbain

 

Zuletzt geändert am 13. Juni 2016